dedicated to ... Ensemble Zeitsprung

In der Reihe „dedicated to ...“ der Tonkünstler München e. V. spielen Musiker Werke, die für speziell für sie geschrieben wurden. Das Ensemble Zeitsprung hat aus den zahlreichen Uraufführungen der letzten Jahre für dieses Konzert Werke von vier Komponisten ausgewählt, die dem Ensemble von Beginn an künstlerisch und freundschaftlich verbunden waren.

 

PROGRAMM
Wilfried Hiller: Gedankensplitter (2013) für Sopran, Klarinette, Harfe, Weinglas, Semanterion und stummes Klavier

 

Markus Zahnhausen: PROSHCHANIE (Abschied) – Drei Lieder nach Gedichten von Sergej Jessénin für Sopran und Violoncello (2006)

 

Pause

 

Minas Borboudakis: light and ashes (2015) für Klarinette und Live-Elektronik


Johannes X. Schachter: Invention V: Battery (2016) für Schlagzeug und vier Bläser

 

Anna-Lena Elbert, Sopran
Claire Sirjacobs, Oboe
Oliver Klenk, Klarinette
Cornelius Rinderle, Fagott
Aljoscha Zierow, Sopranposaune
Mathias Lachenmayr, Schlagzeug
Veronika Ponzer, Harfe
Philipp von Morgen, Violoncello
Paolo Mariangeli, Klangregie

 

zwischen den Werken: Johannes X. Schachtner im Gespräch mit Markus Elsner

 

EINTRITT FREI

Reservierung unter:
Tel.: 089/416 173 795
E-Mail: tickets@einsteinkultur.de

 

Finden Sie uns auch auf:

Youtube

Soundcloud

Druckversion Druckversion | Sitemap
Datenschutz
© Ensemble Zeitsprung Powered by 1&1