10 Jahre Ensemble Zeitsprung!

Geburtstagskonzerte am 8. / 9. Oktober 2016

 

8.10., 20 Uhr, Black Box im Gasteig
ZEITSPRUNG 29


Volker Nickel (*1970) – 4 japanische Miniaturen für Englischhorn, Bassklarinette und Klavier (2013)

 

György Ligeti (1923-2006) – Kammerkonzert für 13 Instrumentalisten (1969/70)
 

PAUSE
 

Johannes X. Schachtner (*1985) – Symphonisches Protokoll für großes Ensemble (Auftragswerk des Ensemble Zeitsprung – UA)

 

Tobias Kaiser, Flöte | Claire Sirjacobs, Oboe | Oliver Klenk, Klarinette | Lars Zolling, Klarinette | Dorothea Bender, Horn | Matthew Sadler, Trompete | Max Eisenhut, Posaune | Johannes Öllinger, E-Gitarre | Stefan Blum, Schlagzeug | Sachiko Hara, Klavier und Celesta | Johanna Soller, Cembalo und Hammondorgel | Hélène Marecheaux, Violine | Karlis Norde, Violine | Véronique Bastian, Viola | Philipp von Morgen, Violoncello | Sophie Lücke, Kontrabass
Leitung: Markus Elsner

 

 

9.10.2016, 20 Uhr, Ampere (Muffatwerk)

ZEITSPRUNG & friends

Gäste: Huang Ruo (New York), Leopold Hurt (Hamburg), Wen Xiao Zheng (München)
 

Leopold Hurt (*1979) – Erratischer Block für Zither, Saxophon, Violine, Klavier, Schlagzeug und Elektronik


Leopold Hurt – Aggregat für Violoncello, Basszither und Elektronik
 

Wolfgang Mitterer (*1958) – Hallo Mr. Bruckner (Music for checking E-Mails) für Tape Solo
 

Huang Ruo (*1976) – To the four corners für Flöte, Klarinette, Violine, Viola und Schlagzeug

 

Tobias Kaiser, Flöte | Oliver Klenk, Klarinette | Claus Hierluksch, Saxophon | Leopold Hurt, Zither | Špela Mastnak, Schlagzeug | Sachiko Hara, Klavier | Felix Key Weber, Violine | Wen Xiao Zheng, Viola | Philipp von Morgen, Violoncello

Mit freundlicher Unterstützung von

Finden Sie uns auch auf:

Youtube

Soundcloud

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ensemble Zeitsprung Powered by 1&1